Jahresaktivitäten

Jahresaktivitäten 2020

Am 2. und 3. Januar beginnt ein kleiner Teil der Gruppe gemeinsam das neue Jahr.
Der Winter hat noch nicht wirklich Einzug gehalten.
Unser neues Thema führt uns in den Bereich der Medien. Wir gestalten mit den Kindern eine kleines Fotobuch, in welchem wir Lieblingsplätze, Pflanzen und weitere interessante Dinge festhalten werden.

Januar

22. Mitgehtag bei den Schlaufüchsen

22. Info-Treffen von 14-15 Uhr, für Eltern, die an einem Platz im Waldkindergarten interessiert sind.
Bei Interesse bitte anmelden unter wald@kindergarten-schlaufuechse.de.

28. Ausflug in die Kunsthalle
"GesIchter" Wir bekommen eine Führung durch einen kleinen Teil der Kunsthalle. Später wird ein eigenes Werk hergestellt.

31. Teamtag - Die Kita bleibt geschlossen

 

Februar

4. Elternvertreter-Leitungstreffen

5. Mitgehtag bei den Schlaufüchsen

11. Ausflug in den Hamburger Stadtpark
Wir spazieren durch den Stadtpark und vergnügen uns auf dem großen Spielplatz.

18. Elternabend im Holitzberg

21. Teamtag - Die Kita bleibt geschlossen

24. Faschingsfeier im Wald

26. Info-Treffen von 14-15 Uhr, für Eltern, die an einem Platz im Waldkindergarten interessiert sind.
Bei Interesse bitte anmelden unter wald@kindergarten-schlaufuechse.de.

 

März

2. Stallbesuch mit Mirjam

11. Mitgehtag bei den Schlaufüchsen

18. Info-Treffen von 14-15 Uhr, für Eltern, die an einem Platz im Waldkindergarten interessiert sind.
Bei Interesse bitte anmelden unter wald@kindergarten-schlaufuechse.de.

19. Das Fuchsmobil vom Nabu kommt in den Wald

23. Ausflug in die Bücherhalle im AEZ.
Wir sehen ein Bilderbuchkino und stöbern in verschiedenen Büchern.

26. Hamburg räumt auf - Wir sind dabei!

 


 

Jahresaktivitäten 2019

Am 2. Januar beginnt im Wald das neue Jahr. Mit einer kleinen Gruppe starten wir in die erste neue Woche. Mit der gesamten Gruppe beginnen wir unser neues Thema "Kommunikation". Wir reden über verbale und nonverbale Kommunikation und lachen vor allem bei der nonverbalen sehr viel. Gemeinsam überlegen wir, auf welche Art und Weise wir gerne miteinander kommunizieren. Dazu werden verschiedene Rollenspiele entwickelt. Die Vorschulkinder stellen Plakate dazu her.

 

Januar

22. Die Kinder haben sich immer wieder einen Ausflug zu einem tollen Spielplatz gewünscht. Dem sind wir nachgekommen und haben den wunderschönen Spielplatz in der Schemmannstraße besucht.

25. Teamtag gemeinsam mit dem Naturkindergarten

29. Die drei-Jährigen besuchen die Bücherhalle Poppenbüttel und sehen dort ein Bilderbuchkino.

 

Februar

12. Elternabend im Holitzberg

19. Ausflug Polizei Wördenmoorweg
Die Kinder ab vier Jahre besuchen das Kommisariat im Wördenmoorweg.

 

März

5. Fasching im Wald
Mit tollen Kostümen, guter Laune, Spielen und Musik feiern wir Fasching im Wald. Immer wieder toll, die Kinder in Kostümen durch den Wald laufen zu sehen.

22. Das Fuchsmobil kommt ins Raakmoor.
Die Kinder erfahren viel über die im Wald lebenden Tiere. Abwechslungsreich gestaltet der Nabu den Vormittag mit Gesprächen und Spielen dazu.

26. Ausflug in die Kunsthalle
Die Kinder besuchen die Austellung und stellen eigene bunte Werke her.

29. Hamburg räumt auf
Wir durchkämmen das Raakmoor und finden leider wieder einiges an Müll. Unser Frühjahresputz ist gelungen.

 

April

6. Gemeinsam mit einer Gruppe von Eltern machen wir unseren Garten startklar.

18. Ausflug ins "Museum der Arbeit"
Die jüngeren Schlaufüchse besuchen die Aktion "Erst malen-dann drucken" die älteren "Erst setzen-dann drucken". Heraus kommen dabei tolle Plakate!

23. Der Osterhase hat im Wald viele Eier versteckt. Im Wald macht das Suchen besonders viel Spaß!

25. und 26. Die Teams vom Natur- und Waldkiga machen zwei gemeinsame Teamtage zum Thema Teambuilding.

 

Mai

Nun beginnt wieder unsere Vorbereitungszeit für das Abschiedsfest. Wir entwickeln und proben ein Theaterstück zum Buch vom "Ich bin ich".

3. Besuch vom Fuchsmobil im Raakmoor. Wir erforschen Insekten und spielen Spiele dazu.

10. Die Märchenerzählerin Sonja Thrun lockt uns mit ihrer Flöte ins Reich der Märchen.

27.-29. Unsere Reise ins Haus am Voßbarch war wieder wundervoll!

 

Juni

17. Die Ergotherapeutin Frau Pour-Mozafari besucht uns im Wald. Seit Jahren arbeiten wir mit ihr zusammen und schätzen ihre Meinung sehr.

21. Unser Sommerfest findet auf dem "Kastanienplatz" statt.

 

Juli

2. Wir machen unseren Sommerausflug in die Schlucht am Alsterlauf. Es bringt soviel Spaß den Hang hoch zu klettern und auf dem Po herab zu rutschen.

Der Waldkindergarten ist vom 8.-26.7. geschlossen!

Ende Juli starten die ersten neuen Schlaufüchse im Wald. Die nächsten Wochen begleitet uns das Thema "Eingewöhnung". Wie heißen wir neue Kinder willkommen? Wie erleichtern wir ihnen den ersten Abschied von den Eltern? Welche Spiele und Aktivitäten lassen uns als Gruppe zusammen wachsen? In diese Fragen werden alle großen und kleinen Schlaufüchse mit einbezogen. Denn wer eigene Antworten findet, hat viel mehr Lust sich für diese auch einzusetzen.

 

August

26. Ein kleine Kindergruppe besucht den Stall im Raakmoor und hilft dort beim Ausmisten.

27. Ausflug zum Lernort Natur Hohenbuchen. Wir pressen dort wieder Apfelsaft und werden diesen verköstigen.

27. Unser Elternabend findet im Naturkindergarten statt. 

 

September

10. Das Fuchsmobil besucht uns im Wald.

11. Unser Ausflug führt uns in den Stadtpark Norderstedt. Dort gehen wir der Frage nach: "Gelb und Grün, wo steckt ihr denn?"

16. Das Elternvertreter-Leitungstreffen findet statt.

17. Die Elternschatzsuche beginnt mit dem Modul 1 im Holitzberg.

30. Eine kleine Gruppe mistet den Pferdestall aus.

 

Oktober

10. Eltern-Schatzsuche Modul 2

21. Stallbesuch 
Eine kleine Gruppe mistet einen Stall bei der Reitgemeinschaft Raakmoor e.V. aus.

22. Wir machen einen Ausflug zum Müllberg. Eine tolle Wandertour im schönen Herbst.

29. Mitgehtag im Wald
Bis zu fünf Eltern begleiten uns an diesem Tag im Wald und bekommen einen Einblick in den Kindergartenalltag.

Wir beginnen mit den Vorbereitungen auf unser Lichterfest. Einstudiert werden verschiedene Lieder, Gedichte und Bewegungsreime.

 

November

11. Mitgehtag im Wald

12. Laternen basteln mit den neuen Schlaufüchsen

12. Eltern-Schatzsuche Modul 3

19. Ausflug ins Puppentheater Mundsburg
"Peterchens Mondfahrt"

26. Eltern-Schatzsuche Modul 4

 

Dezember

1. Lichterfest im Wald

3. Ausflug in die Camerata
"Warten auf den Weihnachtsmann"

17. Mitgehtag im Wald

Vom 23.12.2019-01.01.2020 hat der Waldkindergarten geschlossen!

 


 

Jahresaktivitäten 2018

Bei schönstem Winterwetter beginnt das neue Jahr im Kindergarten.
Wir werden in den nächsten 2 Monaten mit den Kindern verschiedene Experimente durchführen und uns mit naturwissenschaftlichen Phänomenen beschäftigen.
Unser Bildungsmotto ist "Natur und Technik".

 

Januar

23. Die Verkehrspolizistin Sonja Schulz-Wagner übt mit unseren großen Schlaufüchsen die Verkehrsregeln.

 

Februar

01. Ausflug in die "Kunsthalle".
Mit unserem Guide schauen wir uns Porträts an und versuchen einfache selbst zu skizzieren.

12. Wir feiern Fasching im Wald. Trotz Regen tanzen und feiern wir ausgelassen im Wald. Die schönen Kostüme machen den grauen Tag sehr bunt!

27. Ausflug zum "Gut Karlshöhe".
Wir forschen zum Thema "Luft, wo bist du?"

Bei winterlichen Temperaturen wenden wir uns einem neuen Thema zu. Wir werden unsere Ernährung aufs Korn nehmen. Beleuchtet werden dabei kulturelle Sitten und Gebräuche, woher unsere Nahrung stammt und die gesundheitlichen Aspekte von Ernährung.
Zu Ostern bemalen wir Eier und hängen die schönen Stücke in unseren Gärten auf.

 

März

21. Es findet ein Besuch im "Medizinisch Historischem Museum Hamburg" statt. Dort begeben wir uns auf eine "Forschungsreise in den Körper".

21. Unser Elternabend findet im Naturkindergarten statt. Thema wird die Kinderreise im Mai sein.

23. Das "Fuchsmobil" besucht uns im Raakmoor. Wir werden auf Entdeckungsreise gehen, wer aus der Tierwelt sich zum Frühjahr wieder im Wald eingefunden hat.

26. Wir beteiligen uns an der Aktion "Hamburg räumt auf" und machen Frühjahrsputz im Raakmoor.

 

April

3. Ob der Osterhase wohl auch etwas im Wald versteckt hat? Wir schauen einmal ganz genau nach!

25. "Museumsdorf Volksdorf" Wie war das Leben im altem Dorf? Haben sich die Menschen genau so ernährt und verpflegt wie wir?

Mit herrlichem Frühlingswetter begrüßt uns der Mai.
Wir starten mit Vorbereitungen auf unser großes Sommerfest, bei dem wir unsere Schlaufüchse verabschieden werden, die in die Schule gehen. Die Schlaufüchse probieren sich als Tänzer/innen, Stockakrobaten, Schwungkünstler und vieles mehr.

 

Mai

Vom 16.-18. Mai verreisen wir mit den Schlaufüchsen. Es gibt eine Schatzsuche, Freizeit, Erholung, Party mit Hexe Knickebein, Kunstwerke, Zusammenkünfte mit tollen Spielen und viel mehr...

23. Ausflug in den Stadtpark Norderstedt
Wir besuchen eine Mitmachlesung zum Thema "Energie".

 

Juni

4. Die Ergotherapeutin, Frau Pour Mozafari, besucht uns im Wald.

13. Ausflug ins Archäologische Museum Harburg
"Der Mammut-Ein cooler Elefant!" Wir sind gespannt!

 

Juli

1. Sommerfest im Wald mit unserer Aufführung und schönen Spielen für die Kinder.

2. Das "Fuchsmobil" vom Nabu besucht uns im Wald.

4. Ausflug in "Die Schlucht" im Alstertal. 

Vom 23.7.-10.8.2018 ist der Kindergarten in der Sommerpause!

Drei Wochen Sommerpause sind ins Land gegangen. Erholt und gestärkt empfangen die alten Schlaufüchse die neuen Kinder in unseren schönem Waldkindergarten.
Im nächsten Monat beginnen wir mit dem Thema Mathematik. Auf spielerische Weise entdecken wir mit der gesamten Gruppe Formen und Zahlen. Die Vorschulkinder bekommen spezielle und altersangemessene Aufgaben. Als kompetente Fachleute werden sie den jüngeren Kindern ihr Wissen gerne präsentieren.

 

August

Eingewöhnung der neuen Schlaufüchse

 

September

11. Elternabend im Holitzberg

15. "Gartentag" -  Mit Hilfe der Elternschaft machen wir unseren Garten bereit für den Herbst.

18. Die "Märchenerzählerin", Sonja Thrun, wird uns mit ihren Märchen in fantastische Welten entführen.

26. Ausflug zum "Lernort Natur" in Hohenbuchen  
Dort werden wir den Gemüse- und Kräutergarten erkunden.

 

Oktober

19. Das Fuchsmobil vom Nabu ist wieder im Wald!

25. Ausflug Gut Karlshöhe
"Ich wollt, ich wär ein Huhn."

Nun ist es wieder an der Zeit eine Aufführung für unser Lichterfest einzustudieren. Unser Thema ist Theater.

 

November

15. Ausflug ins zoologisches Museum  
"Meine Lieblingstiere"

 

Dezember

11. Ausflug ins "Puppentheater Mundsburg"
Wir gehen in die Vorstellung "Herr Eichhorn und der erste Schnee!"

16. Lichterfest im Wald

Winterpause 24.12.18-01.01.19

 


 

Jahresaktivitäten 2017

Wir starten ausgeruht in das neue Jahr und werden uns im Januar und Februar mit unserem neuen Projekt "Luft und Wasser" beschäftigen. Zu diesem Thema werden wir viele neue Experimente kennenlernen. Die Vorschulkinder werden sich als kleine Experten in die Gruppe mit einbringen und für die jüngeren Schlaufüchse 1 mal in der Woche ein Experiment anleiten.

 

Januar

18.01. Die Vorschulkinder besuchen die Polizeistation am Wördenmoorweg. Dort führt uns der Polizist, Herr Lindenberg, durch die Wache. Besonders toll ist es, in einem echten Polizeiauto zu sitzen!

18.01. Die jüngeren Kinder machen einen Ausflug zur "Bücherhalle Poppenbüttel".
Die Bibliothekarin fesselt die Kinder mit spannenden Geschichten.

 

Februar

13.02. Wir wandern gemeinsam zu den "Müllbergen" am Hummelsee. Oben angekommen lassen wir selbst gebastelte Flugobjekte fliegen. Die Flüge werden mit begeisterten Jauchzern begleitet.

13.02. Unser Elternabend findet in den Räumlichkeiten des Naturkindergartens statt.

20.02. Faschingsfest im Waldkindergarten! Bunt kostümiert erobern wir den Wald.
Beim Stopp-Tanz, Kartoffellauf, Brezeln essen und ausgelassenem Tanzen amüsieren wir uns prächtig.

Im März beginnen wir mit dem großen Thema "Gefühle". Gemeinsam mit den Kinder philosophieren wir über unsere Gemütszustände. Mit den Vorschulkinder stellen wir Gefühlsportraits her. Es werden tolle Gefühlsbilder gemalt und Rollenspiele vorgeführt.

 

März

22.03. Wir machen einen Ausflug ins "Zoologische Institut".
Unsere Guides erklären uns, welche Tiere in das Institut kommen. Wir schauen uns die Verwandten von unseren Haus- und Nutztieren an.

24.03. Das "Fuchsmobil" besucht uns im Wald. Wir lernen viel über die Kommunikation der Tiere untereinander. Wir überlegen, wie die Tiere ihre Gefühle äußern.

31.03. Wir beteiligen uns an der Aktion "Hamburg räumt auf". Leider lässt sich auch im Raakmoor viel Müll finden.

 

April

18.04. Der Osterhase war auch im Wald. Die Kinder freuen sich sehr über die Leckereien am "Geheimen Platz der Blätterkönigin".

26.4. Mit Herrn Wesolowski vom Nabu erkunden wir die Frühlingsboten bei "Planten und Bloomen".

 

Mai

10.5. Im Stadtpark Norderstedt besuchen wir die "Hexe Herbaria". Gemeinsam mit der Hexe machen wir uns auf die Suche nach ihrer Freundin Daisy, ein kleines Gänseblümchen.

31.5.-2.6. Kinderreise zum "Haus am Voßbarch"
Bei schönstem Wetter genießen wir die drei Tage im Pfadfinderhaus am Voßbarch. Wir begeben uns auf Schatzsuche, spielen auf den großen Wiesen, tanzen ausgelassen und "Hexe Knickebein" stattet uns auch noch einen Besuch ab. 

Im Juni starten wir wieder die Vorbereitungen zu unserem Sommerfest.

Diesmal werden wir eine Zirkusvorstellung geben. Es wird Artisten, Gewichtheber, Clowns und dressierte Tiere geben. Unser Kindergartenhund "Carlo" wird natürlich auch mit dabei sein.

 

Juni

7.6. Ausflug in das "Klick-Museum"
Wir sehen uns die Ausstellung "Treffpunkt Körper" an. Das Skelett "Willi" ist zum Glück nicht gruselig. Besonders toll sind der Zahnarzt- und Toilettenstuhl. 

28.6. Die Märchenerzählerin "Sonja Thrun" entführt uns in fantastische Welten, bei einem schönen Waldspaziergang.

 

Juli

16.7. Wir feiern unser wundervolles Sommerfest. 
Die Kinder geben mit unserem Zirkushund eine tolle Vorstellung! Zirkus "Carloni" ist ein voller Erfolg!
Von den zukünftigen Schulkindereltern bekamen wir dazu eine tolle Vorstellung mit einem Zauberer geschenkt. Großartig!

19.7. Ausflug zur "Schlucht" im Alstertal.
Wir klettern und spielen auf einem tollen Hügel und Bäumen an der Alster.

19.7. Übernachtung für die Abschiedskinder.
Wir treffen uns abends in unserer Hütte und gehen mit einem Guide vom NaBu auf Fledermaussuche. Nach erfolgreicher Suche übernachten wir in unserer Hütte.

 

August

Der Kindergarten macht eine Sommerpause vom 07.-25.8

Ende August starten wir mit dem neuen Kindergartenjahr. 8 neue Schlaufüchse starten in unserer Gruppe. Die erfahrenen Schlaufüchse freuen sich sehr über die neuen Spielkameraden und heißen sie sehr freudig willkommen.

Unser neues Projektthema in den nächsten 2 Monaten ist Mathematik. Unser Schwerpunkt in diesen Monaten sind die Formen. Dabei beschäftigen wir uns auch mit Zahlen und den Zahlenbildern.

 

September

27.9. Ausflug "Lernort Natur Hohenbuchen".

Wir haben schönstes Spätsommerwetter und sammeln Äpfel auf der Streuobstwiese. Nach gründlicher Reinigung und Zerkleinerung des Obstes werden die Teile geschreddert und die Kinder dürfen den Saft pressen. Köstlich!

 

Oktober

4.10. Ausflug "Maritimes Museum".
Wir gehen auf Piratensuche. Im Museum entdecken wir fürchterliche Piraten und beeindruckende Schiffe. Unsere selbst gebastelten Fahnen nehmen wir stolz mit nach Hause.

Im November beginnen wir mit den Proben für unsere Theatervorstellung beim Lichterfest im Dezember.
Diesmal spielen wir "Kleiner Räuber Roddi Hut". Angelehnt an das Bilderbuch entwickeln wir kleine Rollen und Texte. Den Kindern machen die Proben sehr viel Spaß und auch in der Freispielzeit schlüpfen sie in ihre Rollen.

 

November

8.11. Ausflug in das "Museum für Völkerkunde".
Wir teilen unsere Gruppe auf. Die Eine besucht die Führung "Alltagsleben im alten Ägypten" und die Andere "Schätze der Anden-Im Land der Meerschweinchen".

Unsere Guide führen uns fantasievoll und mitreißend durch die Ausstellung. Jedes Kind bastelte eine Kleinigkeit zum jeweiligen Thema.

22.11. Ausflug "Puppentheater Mundsburg".

Wir besuchen die Vorstellung "Der Lüttemann". Besorgt und belustigt fiebern wir mit, wie der "Lüttemann" den Winter ohne seinen Freund dem Vogel "Star" übersteht. Anschließend toben wir uns auf einem schönen Spielplatz noch einmal aus.

 

Dezember

Wir nehmen an der Aktion "Klimafreundliches Frühstück" teil. Bei gemeinsamen Gesprächen beim Frühstück sensibilisieren wir die Kinder für dieses Thema. Mehr erfahren Sie unter www.klimafuchs-kita.de

17.12. Wir feiern unser Lichterfest!

27.12.2017-05.01.2018  Winterpause

 


 

Jahresaktivitäten 2016

Zu Beginn des Jahres starten wir mit dem Bildungsbereich Naturwissenschaften.

Im Januar und Februar machen wir unterschiedlichste Experimente mit den Elementen Luft, Wasser und Feuer.
Die Kinder können anhand der Experimente schon einfache naturwissenschaftliche Phänomene erkennen und verstehen. Mit viel Spaß und Begeisterung verfolgen die Schlaufüchse diese Experimente. Die Vorschulkinder sind für ein paar eigene Experimente verantwortlich, die sie den jüngeren Kindern vorstellen werden.

 

Januar

27.1. Ausflug in die Kunsthalle.
Wir bestaunen Wasser- und Gartenbilder von Emil Nolde. Mit einfachsten Strichen können tolle Schiffe und Stimmungen entstehen. Nächste Woche besucht uns die Kunstpädagogin Lena im Wald und wir stellen eigene Farben und Gemälde her.

 

Februar

3.2. Besuch der Kunstpädagogin Lena.
Lena besucht uns im Kindergarten. Gemeinsam stellen wir Farben her. Mit Spachteln und Pinseln entstehen tolle Gemälde inspiriert von Emil Nolde.

4.2 Fasching im Wald.
Trotz widrigen Wetterbedingungen feiern wir mit viel Vergnügen Fasching im Wald.
Mit tollem Buffet, Disco, Topfschlagen, Brezeln von der Leine und Kartoffellauf haben wir gemeinsam viel Spaß.

16.2. Elternabend im den Räumlichkeiten des Naturkindergartens.
Nach einigen organisatorischen Punkten sprechen wir über unsere geplante Kinderreise im Mai.

26.2. Das Fuchsmobil vom "Nabu" besucht uns im Wald.
Wir erfahren viel über die verschiedenen Bewegungsarten der Tiere aus dem Wald. Bei lustigen Spielen probieren wir verschiedene Arten aus sich zu bewegen.

Nach den Frühjahrsferien beginnen wir uns mit Hamburg und der Vergangenheit Hamburgs zu beschäftigen. Alle Schlaufüchse bauen aus Milchkartons gemeinsam eine eigene Stadt.
Zusätzlich machen wir einige Ausflüge in Hamburg, um die Geschichte Hamburgs zu erkunden.

Die Vorschulkinder werden zusätzlich erste Schwungübungen machen und Buchstaben erlernen. Jeden Tag stellen sie den anderen einen Buchstaben des Alphabets vor. Zu jedem Buchstaben stellen sie auch ein Merkmal Hamburgs vor, welches den passenden Anfangsbuchstaben hat.

 

März

23.3. Ausflug in das "Archäologische Museum Hamburg".
In der Steinzeitbäckerei mahlen wir unser eigenes Mehl wie unsere Vorfahren. Daraus backen wir Brötchen. Danach bestaunen wir in der Ausstellung, was für steinzeitaltes Gut aus der Elbe gefischt wurde.

 

Aprll

8.4. Wir beteiligen uns an der Aktion "Hamburg räumt auf" und sammeln leider sehr viel Müll im Raakmoor ein.

13.4. Ausflug in das "Archäologische Museum Hamburg".
Die 2. Hälfte der Schlaufüchse besucht das gleiche Angebot, wie am 23.3.

28.4. "Boysday".
Wir haben Besuch von einem sehr netten Schüler einer 8. Schulklasse.

 

Mai

4.5. "Museumsdorf Volksdorf".
In dem schönen Museumsdorf bekommen wir von unseren netten Guides anschaulich berichtet, wie die Menschen früher dort gelebt und gearbeitet haben. 

11.5.-13.5. "Kinderreise"
Gemeinsam verbringen wir 3 wundervolle Tag im "Haus am Voßbarch".
Wir gehen im Wald auf Schatzsuche, basteln, malen, reden, lesen, sitzen im Gras, feiern mit "Hexe Knickebein", tanzen und lassen es uns einfach gut gehen...

Im Juni beginnt unser Theater-Projekt.

Wir studieren ein neues Theaterstück ein und bereiten uns auf unser Sommerfest vor.
Die Vorschulkinder gestalten das Festprogramm und stellen Requisiten für das  Theaterstück her.

 

Juni

15.6. Rundgang "Stattreisen".
Wir besuchen die Hamburger Innenstadt und werfen ein Blick in die Vergangenheit. Wo stand die Hammaburg? Was war eigentlich in der Knochenhauergasse? Diese Fragen und viele mehr beantwortet uns unser Guide Steffi.

16.6.
Ein Vater aus dem Kindergarten besucht uns und erzählt uns Improvisationsgeschichten. Die Kinder haben sich königlich amüsiert.

22.6.
Die zukünftigen Schulkinder dürfen eine Schulstunde der 1c, in der Grützmühlenschule miterleben.

23.6.
Die Märchenerzählerin, Sonja Thrun, führt uns bei fantastischen Geschichten auf malerische Plätze in den Wald.

29.6.
Das Fuchsmobil vom Nabu keschert mit uns im Wasser. Wir untersuchen unter Mikroskopen die Wasserwelt.

 

Juli

7.7. 
Wir machen in unserer Futterhütte eine Abschieds-Übernachtung mit allen Kindern die nach den Sommerferien nicht mehr bei uns sind.
Mit dem Naturpädagogen Herrn Wesolowski vom Nabu gehen wir vor dem Schlafen auf Fledermausjagd in den Wald.

17.7. 
Wir feiern unser Sommerfest. Die Kinder führen grandios ihr Theaterstück auf.
Diesmal wurden die "Bremer Stadtmusikanten"gespielt.
Nach einem rührenden Abschiedssong der Kinder feierten wir bei tollen Spielen unser Sommerfest. Dank Mitarbeit vieler Eltern gab es kleine Stationen, wie Dosenwerfen, Staffellauf, Wasserpistolenspritzen usw.

20.7.
Wir machen an einem traumhaft sonnigen Tag unseren Ausflug an die Schlucht im Alstertal. Eine liebenswerte Mutter aus dem Kiga bringt uns zur Stärkung Eis in die Schlucht.

25.7.
Ein Vater aus dem Kindergarten schleudert mit den Schlaufüchsen Honig aus eigenem Garten.

 

August

Am 29.8. starten wir in ein neues Kindergartenjahr. 
6 neue Schlaufüchse sind nun bei uns in der Gruppe.
Alle haben sich super eingelebt und fühlen sich sehr wohl im Wald.

Unser Projekt der nächsten 2 Monate dreht sich um das Thema "Zahlen".
Wir vermessen, wiegen und zählen alles, was uns vor die Füsse fällt. Da jetzt bald der Herbst Einzug hält, ist dies eine ganze Menge.
Die Vorschulkinder beschäftigen sich mit dem Malen der Zahlen und lösen erste kleine  Aufgaben.

 

September

16.9. Das Fuchsmobil besucht uns im Wald. Spannend vermittelt der Naturpädagoge Herr Wesolowski vom Nabu, den Kindern wissenswertes aus der Natur.

28.9. Wir machen einen Ausflug an die Alster. Dort erobern die Schlaufüchse einen Spielplatz und genießen das schöne Wetter.

 

Oktober

5.10. Ausflug "Lernort Natur" in Hohenbuchen
Gemeinsam mit Frau Mäkel ernten wir Gemüse. Es gibt eine Auswahl von Salaten, Mangold, Rüben und Kräutern. Zwischendurch naschen wir leckere Bucheckern.

12.10. Ausflug "Gut Karlshöhe"
Wir erkunden die Bodenlebewesen im Wald von Karlshöhe. Mit Becherlupen machen sich die kleinen Schlaufüchse auf die Suche nach Kleinstlebewesen. Unter Anleitung von der fachkundigen Frau Schubert finden die Kinder viele bestaunenswerte Lebewesen.

 

November

Im November erkunden wir weiterhin Zahlen, da die Kinder dieses Thema sehr begeistert.
Zusätzlich beginnt unser Theaterprojekt.
Wir starten mit dem Schreiben und Proben unseres neuen Theaterstücks. Vorlage dazu ist ein Kinderbuch. Mehr wird erst einmal nicht verraten...

9.11. Theaterbesuch "5 im Handschuh"
Im "Hamburger Puppentheater" lassen sich die Kinder von Christiane Weidringer in zauberhafte Märchenwelten leiten.
Als Highlight durften ein paar Schlaufüchse, und zwar große und kleine, auf der Bühne mithelfen. Ein kleiner Vorgeschmack für unsere Künstler...bei unserem Lichterfest dürfen sie dann ihre eigene Vorstellung geben.

 

Dezember

14.12. "Hamburger Kunsthalle"
Anhand des Kinderbuchs "Wo die wilden Kerle wohnen" durchwanderten wir Teile der "Hamburger Kunsthalle". Wir entdeckten Wälder, Riesen, andere fabelhafte Wesen und das Meer.
Die beliebtesten Gemälde wurden skizzenhaft nachgezeichnet und später koloriert.
So entstanden sehr schöne kleine Bilder, die wir in Briefform an die Eltern verschenkten.
Unsere Inspirationen aus der Kunsthalle werden die nächsten 2 Tage in unsere Weihnachtsgeschenke für die Eltern mit einfließen.

18.12.16 "Lichterfest" im Raakmoor
Die Schlaufüchse geben die Vorstellung "Der kleine Biber und das Echo".
Nach dem gemeinsamen Singen, bei Lichterschein im Wald, gehen wir auf unser Grundstück. Rund ums Lagerfeuer unterhalten sich die Kinder und Erwachsenen gemütlich. Bei leckeren Speisen und Getränken lassen wir unser Kindergartenjahr ausklingen.

 


 

Jahresaktivitäten 2015

Im Januar und Februar dreht es sich im Waldkindergarten um das Thema "Kommunikation". 
Wir beschäftigen uns mit dem Alphabet und stellen mit den Kindern ein informatives "Ich-Buch" her.
In diesem Buch stellen die Kinder sich selber, ihre Familie und ihre Interessen dar.
Es wird darin gemalt, beschrieben und es werden Fotos eingeklebt.

 

Januar

14.1. Ausflug "Maritimes Museum Hamburg"

Wir machen mit der halben Kindergartengruppe einen Ausflug in das "Maritime Museum". Unser Führer Torben begleitet die kleinen Matrosen durch das Museum. Es werden schwere Segel geschleppt, Gewichte mit Seilzügen bewegt und eigene Flaggen hergestellt.
Wir lernten viel darüber, wie die Seefahrer eine neue Welt erkundeten.

 

Februar


4.2. Ausflug "Maritimes Museum Hamburg"
Der gleiche Ausflug findet mit der anderen Hälfte der Schlaufüchse statt. Es heißt noch einmal "Matrosen gesucht"!


Unser neues Thema ist "Wasser".

Gemeinsam entdecken wir, wo es überall Wasser auf der Welt und im Alltag gibt.
Wir sprechen über die vielen verschiedenen Formen von Wasser und experimentieren damit.
Wir beginnen wieder mit dem Reiten auf dem kleinen Pony "Bobby".
 

März

18.3. Ausflug "Zoologisches Museum"
Im Museum gehen die Kinder auf Entdeckungsreise nach Wassertieren.
Es ist erstaunlich wie viele Lebewesen auf den Lebensraum "Wasser" angewiesen sind.

 

April

8.4. Ausflug Stadtpark Norderstedt "Pitschnass unter der Lupe"
Wir testen im Wasser welche Gegenstände schwimmen können und welche untergehen. Am Ende bauen wir ein Floss, welches wir zu Wasser lassen.

 

Mai

08.05. "Kakadu" von Deutschlandradio Kultur besucht uns zusammen mit dem Nabu im Wald. Die Schlaufüchse werden zum Thema "Krähen und Rabenvögel" interviewt.

20.05. Ausflug zur "Schlucht" an der Alster
Wir klettern Hänge hoch und rutschen vergnügt wieder hinunter. In der Alster lassen wir unsere selbstgebastelten Boote fahren.

27.-29.05. Kinderreise zum "Haus am Voßbarch"
Wir machen Urlaub ohne Eltern in Norderstedt. Die Schlaufüchse lassen es sich auf dem wunderbaren Pfadfindergelände gut gehen. Es wird drinnen und draußen gespielt, ein Schatz gefunden, gelesen, gelacht, gesungen, bekommen ein Privatkonzert von der "Hexe Knickebein" und feiern eine Pyjamaparty. Eine tolle Reise!
 

Ein neues Projektthema beginnt.
Gemeinsam mit den Kindern entdecken wir die Welt der Märchen.
Die Schlaufüchse entwickeln für unser Abschiedsfest ein eigenes Theaterstück, welches dort aufgeführt werden soll.

 

Juni

10.6. Ausflug zur "Feuerwache Alsterdorf"
Der Feuerwehrmann Herr Nerger, zeigt uns seine Wache und erzählt spannend und mit viel Freude interessante Details zur Berufsfeuerwehr.
Die Kinder dürfen sich in einen Krankenwagen setzen und sind besonders beeindruckt von den langen Umkleidekabinen.

17.6. Die Märchenerzählerin Sonja Thrun besucht uns im Wald
Auf verschlungen Pfaden und versteckten Plätzen erzählt uns Frau Thrun wundersame Märchen und Geschichten.

25.6. Übernachtung mit den Abschiedskindern
Die Kinder, die in die Vorschule oder Schule gehen übernachten in unserer Schrebergartenhütte. Abends bekommen wir Besuch vom Fuchsmobil und gehen mit Batdetektoren auf Fledermaussuche. Die Freude ist groß, als wir welche entdecken.

 

Juli

11.7. Wir feiern unser Sommerfest im Wald.
Die Kinder führen ein selbst erdachtes Gespenstermärchen auf. Nach einer tollen Aufführung verabschieden wir uns wehmütig von den Kindern, die uns verlassen.

15.7. Ausflug Spielplatz Kiwittsmoor
Unser letzter Ausflug im Kindergartenjahr geht zum großen Spielplatz im Kiwittsmoor. Anschließend gönnen wir uns alle eine Kugel Eis.

Vom 31.7.-21.8.2015 ist unsere Sommerpause!

 

August

Ein neues Kindergartenjahr beginnt! Wir starten mit der Eingewöhnung der neuen Schlaufüchse.


Unser Projekt dreht sich um Zahlen. Wo begegnen Sie uns und wozu werden sie benötigt. Im Wald spielen wir viele Spiele zum Thema "Zahlen" und haben laminierte Zahlen- und Würfelbilder im Gepäck. Die Natur beschenkt uns in dieser Jahreszeit mit vielen Dingen zum Sammeln, Sortieren und Zählen.

 

September


30.09 Ausflug zum "Lernort Natur Hohenbuchen"
Wir sammeln auf einer Streuobstwiese unendlich viele Äpfel, und helfen bei dem Pressen von dem Apfelsaft der gesammelten Äpfel. 
Er ist köstlich!

 

Oktober

05.10 Elternabend 

09.10 Ausflug ins Völkerkundemuseum.
Wir haben eine Führung zum Thema "Wie viele Flecken hat der Leopard?". Dabei lernen wir verschiedene Tiere Afrikas kennen und basteln eine Leopardenmaske.
Dieser Ausstellung wurde nur mit der halben Gruppe besucht, die andere Hälfte besuchte einen tollen Spielplatz und besucht das Museum im November.

Wir beginnen im November mit dem Proben für unser neues Theaterstück "Eine Kiste für den Bären". Jedes Kind schlüpft in eine Tierrolle und wir freuen uns auf die Aufführung bei unserem Lichterfest im Dezember.

Wir basteln in dieser gemütlichen Zeit Weihnachtsgeschenke für die Eltern.
Gemeinsam mit den Eltern basteln wir Laternen.

 

November

4.11. Ausflug zur Polizeistation Wördenmoorweg
Die 4-6jährigen Kinder besuchen die Polizeistation. Dort erfahren sie aus 1. Hand, was zur Polizeiarbeit dazu gehört. Wer möchte, darf sich eine Zelle von innen ansehen und im Polizeiauto sitzen.

11.11. Ausflug Bücherhalle Fuhlsbüttel
Die jüngeren Schlaufüchse besuchen die Bücherhalle. Dort schauen sie ein Bilderbuchkino.

24.11. Ausflug ins Völkerkundemuseum.
Es heißt "Wie viele Flecken hat der Leopard?" für die 2. Hälfte der Schlaufüchse. Die Schlaufüchse, die im Oktober schon dort waren, besuchen einen tollen Spielplatz.

 

Dezember

8.12. Ausflug Puppentheater "Flachsland"
Im Theater sehen wir die Vorstellung "Wo ist der Weihnachtsmann?".
Vorher toben wir uns auf dem danebenliegenden Spielplatz aus und können dann die Aufführung entspannt genießen.

12.12. Wir feiern unser Lichterfest.
Die Schlaufüchse geben eine tolle Vorstellung beim Theaterstück "Eine Kiste für den Bären". Auch die ganz neuen Schlaufüchse trauen sich schon eine Rolle gemeinsam mit den älteren Kindern zu übernehmen.
Nach der Aufführung leuchten unsere selbst hergestellten Laternen und wir singen gemeinsam mit den Eltern ein paar Lieder.
An unserem "Fuchsbau" (Hütte im Schrebergartengelände) erwarten uns eine Feuer und ein leckeres Buffet. 

21.12.2015-01.01.2016 ist unsere Winterpause